Wie gerecht kann Mode Sein? | #istdasgerecht

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die ARD-Themenwoche „Gerechtigkeit“ bringt mit einer einfachen Frage – „Wie gerecht ist unsere Kleidung?“ – ein wichtiges Thema wieder auf die Tagesordnung zurück: Wissen wir, unter welchen Bedingungen die Sachen, die wir am Körper tragen, hergestellt werden? Werden die Arbeiterinnen und Arbeiter vernünftig bezahlt, haben sie gute Arbeitsbedingungen und haben sie sichere Arbeitsplätze? Und was ist mit dem Umweltschutz?

Die prekäre Situation der Menschen in der Textilindustrie ist uns als Verbraucher spätestens seit dem Einsturz einer achtstöckigen Textilfabrik in Bangladesh mit weit mehr als 1.000 Toten vor fünf Jahren bekannt. Die Meisten werden zustimmen, dass solche katastrophalen Zustände nicht bestehen dürfen. Aber wie kann man es schaffen, dass unsere Modeentscheidungen auch etwas Positives für die Menschen schafft, die unsere Kleidung und Accessoires herstellen. Die Jungs und das Mädchen von Dressed4Good stellten sich unter anderem diese Frage. 


Ines, David und Eric sind sich einig, dass gute Kleidung auch Gutes bewirken soll. Es fing an mit einer Lederjacke, die zu fairen Bedingungen und zu einem fairen Preis hergestellt werden sollte. Was ist, wenn jeder die Jacke bekommt die er möchte und man dabei auch noch etwas Gutes tun kann? – Diese Idee, auch mit Mode die Welt ein kleines bisschen besser machen zu wollen, treibt Ines, David und Eric an. Ein wesentlicher Anteil des Kaufpreises geht in soziale Projekte, die direkt das Leben von den Menschen eingreifen, die mit der Herstellung der Jacke zu tun haben. Unter anderem diese Projekte werden wir hier vorstellen.

Das Ziel von Dressed4Good ist es nicht nur gut aussehende, langlebige, passgenaue Kleidung zu vertreiben, sondern damit auch in dem Herstellungsland viel Gutes zu tun. 

Sei auch Du dabei! Zieh Dich gut an, hilf uns, damit etwas Gutes zu tun und mach so die Welt ein kleines bisschen besser!

Scroll to Top